Nicht so wie gedacht: Die Spinster Girls

THEMENWOCHE „Starke Mädchen, starke Frauen“ 🌸 TAG 3 🌸 „Spinster-Girls – Was heißt schon normal?“ 🌸💪🌸

Hallo Ihr Lieben, 👋🏻

an Tag drei meiner Themenwoche möchte ich Euch das Buch „Spinster Girls – Was ist schon normal?“ vorstellen. Es ist der Auftakt zu einer Reihe mit drei Bänden 🖤💛🖤

Im Mittelpunkt der Geschichte stehen die Teenager Evie, Lottie und Amber. Die drei schließen sich zu einer Art Club zusammen, den „Spinster Girls“. Ihr Motto ist „Wir sind stark. Wir lassen uns nichts sagen. Wir küssen trotzdem“ ☺️ 💪 🖤 💛

Und ihre Grundsätze lauten:

img_2081.jpeg
Aus dem Buch „Spinster Girls – Was ist schon normal?“ / dtv

Ich hatte mich auf das Buch gefreut und finde die Grundsätze der Spinster-Girls super, muss aber sagen, dass die Geschichte leider hinter meinen Erwartungen zurückgeblieben ist. Hauptsächlich, weil die Autorin die zwei Themen (Psychische Krankheit und Feminismus/Gleichberechtigung) aus meiner Sicht zu stark miteinander vermischt hat 😕

Mehr zum Inhalt und zu meiner Meinung, lest Ihr in meiner Rezension.

Bis morgen, 👋🏻

Eure Spinster-Hexe 🖤 💛 🖤

IMG_1922

So wild und so wunderbar

THEMENWOCHE „Starke Mädchen, starke Frauen“ 🌸 TAG 2 🌸 „Wild und wunderbar“ Band 1 und 2 🌸💪🌸

Hallo Ihr Lieben, 👋🏻

Tag zwei meiner Themenwoche ☺️ Nach „Moxie“ stelle ich Euch heute eine Reihe vor, die sich an etwas jüngere Mädchen richtet😁 In „Wild und Wunderbar“ geht es um die 12-Jährige Linn, die echt kein leichtes Leben hat. Ihre Mutter ist streng und noch dazu Lehrerin an ihrer Schule. Linn hat keine Freunde und wird von einigen Mädchen übel gemobbt. Eines Tages kommt Shark neu in ihre Klasse. Sie ist so ganz anders als Linn: Shark trägt bunte Klamotten, hält mit ihrer Meinung nicht hinterm Berg und hilft Linn gegen die fiesen Mitschülerinnen. Klingt nach Pippi Langstrumpf?🙃🤔 Ja, Shark erinnert ein bisschen an das berühmte Mädchen mit den roten Zöpfen. Und deren Qualitäten kennen wir ja alle. Wie heisst es so schön?😆 „Be Pippi, not Annika“😉

Und genau darum geht es auch in den beiden „Wild und Wunderbar“-Bänden: Lass Dir nichts gefallen und sei Du selbst. Sei mutig und kreativ😁🌸

Mehr zu den Büchern lest Ihr hier.

Alles Liebe😚,

Eure Lesehexe

Megabuch für Mädchen ab 12: Moxie

THEMENWOCHE „Starke Mädchen, starke Frauen“ 🌸 TAG 1 🌸 „MOXIE“ 🌸💪🌸

Hallo Ihr Lieben, 👋🏻

kennt Ihr das? Da liegt ein Buch ewig auf dem SUB, weil man nicht dazu kommt, es zu lesen. Dann liest man es irgendwann endlich – und es haut einen fast vom Hocker. Plötzlich erscheint es einem völlig unverständlich, warum es überhaupt so lange ungelesen herum gelegen hat… 🤔🙃😀

So ging es mir mit „Moxie“. Das Buch handelt von sexistischen Vorfällen an einer Highschool in den USA, wo sich Jungs fast alles erlauben können und dabei vom Schulleiter auch noch unterstützt werden. Eines Tages beschliesst Vivian, sich zu wehren. Sie entwirft einen Flyer und verteilt ihn unter ihren Mitschülerinnen. Der Beginn von „Moxie“, einer Bewegung, mit der die Mädchen eine Revolution an der Schule anstossen…🌸💪🌸

Mir hat das Buch megagut gefallen, weil ich beim Lesen richtig mitfiebern, aber auch oft Lachen konnte. 😂 😆

Und weil es zeigt, dass man sich nicht alles gefallen lassen muss. 😡 💪

Und weil es deutlich macht, dass Mädchen, wenn sie sich zusammentun, sehr viel erreichen und dabei auch noch viel Spaß haben können 😀 👍

Mehr Infos zum Buch findet Ihr in meiner Rezension.

Alles Liebe,

Eure Moxie-Hexe

Neue Themenwoche – nachher geht’s los!

Hallo Ihr Lieben, 👋🏻

ist Euch schon mal aufgefallen, wieviele Bücher mit Geschichten über starke Mädchen oder starke Frauen in letzter Zeit erschienen sind? 🌸💪🌸 Ob das mit der #MeToo-Debatte zu tun hat?🤔 Vielleicht. Ich habe jedenfalls beschlossen, mir mal anzugucken, was es zu diesem Thema an Büchern gibt 😀

Ab heute werde ich Euch hier bis Freitag (dem Internationalen Frauentag 😀) täglich ein oder zwei Titel vorstellen, neun insgesamt, darunter Romane, Sachbücher, Comics… Und auf meinem Instagram-Kanal @lesehexemimi wird es in der nächsten Woche ein Gewinnspiel geben – es lohnt sich also, auch dort mal vorbeizuschauen. 🤗

Hier geht es nachher mit der ersten Rezi los 😀 ☺️

Kommt später noch mal vorbei, ich freue mich auf Euch! 🌸💪🌸

Eure #grlpwr-Hexe

IMG_1772

IMG_1767

Lesemonat Februar

Hallo Ihr Lieben 👋🏻,

hier sehr Ihr meinen Lesemonat Februar. Ich habe insgesamt elf Bücher gelesen, darunter drei Comics. Ausserdem habe ich acht Porträt-Bücher für den großen Vergleich (siehe meinen Post von Montag) quer gelesen. 📚 😀

Zu meinen Highlights  in diesem Monat zählen auf jeden fall „Prinzessin Undercover – Enthüllungen“, „Moxie“, „Meine Checkliste zum Verlieben“  und „Heartless“… ❤️

Aber eigentlich haben mir im Februar alle Bücher sehr gut gefallen 😉 😀

Was waren Eure Monatshighlights?

Alles Liebe,

Eure Lesehexe

Release Day von Prinzessin undercover 2

Hallo Ihr Lieben 👋🏻

Das Buch „Prinzessin undercover – Geheimnisse“ hat mich im letzten Jahr total geflasht und ich habe sehnsüchtig auf Band 2 gewartet. Heute ist er nun ENDLICH erschienen 😀 YAY !!!!! 😀 HAPPY BOOKSBIRTHDAY 🎉 🎊

Erster Eindruck: Das Cover sieht echt extra nice aus. Ich war sofort schockverliebt. Und auch der Inhalt ist super. Soviel sei schon verraten: Es geht spannend und unterhaltsam weiter… 😀 😱 💜

Mehr zu diesem Buch (wie es mir gefallen hat, habe ich ja schon verraten…😉) findet Ihr in meiner Rezension.

Alles Liebe,

Eure Hexen-Prinzessin

 

Bücher über coole Frauen und Männer

Hallo Ihr Lieben 👋🏻

wusstet Ihr, dass Apple-Gründer Steve Jobs als Junge ein echtes Ekel sein konnte 😈? So brachte er einmal mit einem Kumpel seine Mitschüler dazu, ihm die Codes ihrer Fahrradschlösser zu verraten – und änderte sie dann 👻 Aus Langeweile. 😳 Und als Student ernährte er sich eine Zeit lang ausschließlich von Karotten 🥕 🥕🥕 Später entwickelte er mit einem Freund, der genauso genial war wie er selbst, den ersten PC, mit dem nicht nur Nerds etwas anfangen konnten. Und der noch dazu super aussah… ✨ ✨ Und das erste Smartphone erfand er auch 📲 👍🏻

Woher ich das weiß? Aus einem Porträtbuch! 😀 💛 😇 ☺️

2017 kam der ersten Band von den Rebel Girls auf den Markt: Ein Buch mit 100 Porträts über großartige Frauen aus aller Welt, das sich an Mädchen richtete. Die deutsche Ausgabe erschien bei Hanser. Sie wurde ein großer Erfolg und 2018 haben dann andere Verlage ebenfalls Porträtbücher für Kinder und Jugendliche auf den Markt gebracht 📚📚

In den meisten werden tolle Frauen vorgestellt. In manchen tolle Männer. Eines der Bücher stellt tolle Frauen UND tolle Männer vor. Immer geht es um Menschen, die etwas großes geleistet haben oder gegen gesellschaftliche Widerstände ein bestimmtes Ziel erreicht haben 💪🏻 Bei Reprodukt erschienen sogar zwei Comic-Bücher, die in Bildergeschichten aus dem Leben toller Frauen erzählen… 😀

Ich habe mir acht Porträtbücher mal etwas genauer und nach verschiedenen Kriterien angesehen 🔎 💡 Meinen großen Vergleich findet Ihr hier.

Oh je, mir schwirrt schon der Kopf vor lauter tollen Leuten… 😵 🙃😀

Alles Liebe,

Eure Porträt-Hexe

P.S.: Für alle, die nicht genug von Porträt-Büchern bekommen können: Der Loewe Verlag hat einen zweiten Band von „Stories for Boys who dare to be different“ angekündigt. Ausserdem ein weiteres Buch vom gleichen Autor über Männer und Frauen: „Stories for Childre who dare to be different“. Beide erscheinen im März 🙃

 

Zu Besuch bei Claudia Carls

Hallo Ihr Lieben 👋🏻

Wie arbeitet eigentlich eine Kinderbuchillustratorin? Das ist eine Frage, die mich schon lange interessiert. Letzte Woche durfte ich ihr nachgehen – durch einem Besuch bei der Hamburgerin Claudia Carls, einer der aktuell erfolgreichsten deutschen Kinderbuchillustratorinnen… 😱 ☺️ ❤️

Es war gar nicht so leicht, an Claudia heranzukommen, denn ihre Homepage ist offline und ich habe auch sonst keine Kontaktdaten von ihr im Netz gefunden. Zum Glück waren die Leute beim Arena-Verlag so nett, mir zu helfen 🤗 ❤️

Die liebe Claudia war sofort zu einem Interview bereit und hat mich sogar zu sich nach Hause eingeladen 😱 In ihrer Altbau-Wohnung in Alsternähe hat sie sich ein Zimmer als Atelier eingerichtet. Sonnengelb gestrichene Wände, Dielenfußboden, ein weicher Ledersessel und überall Zeichnungen und Bilder von ihr (darunter auch einige Coverentwürfe von tollen Bücher, die erst im Herbst erscheinen, zum Beispiel vom dritten Band der „Duftapotheke“ und vom fünften Band von „Alea Aquarius“) – ich habe mich sofort wohl gefühlt 😀 👍🏻 ☺️ 😇 🤗 💛 ❤️

Vor allem aber war Claudia mega nett. Im Interview hat sie mir erzählt, wie sie Illustratorin geworden ist und wie die Zusammenarbeit mit Verlagen und AutorInnen so abläuft. Wir haben über ihren Erfolg gesprochen, über vollgemalte Schulhefte – und grüne Augen. Und über noch viel mehr 😀 😉

Fotos gibt es natürlich auch zu sehen…

Guckt mal hier:

„Zum Illustrieren braucht es Geschichten im Kopf“

Alles Liebe,

Eure Interview-Hexe

Mit 36 Fragen zum Ziel

Hey Leute 👋🏻

könnt Ihr Euch vorstellen, mit Hilfe einer Liste von Fragen Eure große Liebe ❤️ zu finden? Nein 🤔? Ich mir auch nicht! 😬

In dem neuen Buch von Anja Janotta (Autorin der „Trabbel Drillinge-Reihe) beschliesst die 13-jährige Naomi, diese Methode einfach mal auszuprobieren. Bevor sie die 36 Fragen ihrem Schwarm Gustav 😻 (der sie bislang leider null beachtet 😔) stellen wird, will sie die aber erst mal an ihrem Kumpel Adrian ausprobieren. Der hat einen Mega-IQ und ist so mitfühlend wie eine Butterblume… 🌼 Mehr über das Buch und wie es mit gefallen hat, erfahrt Ihr hier.

Alles Liebe,

Eure Lesehexe

Spannende neue Fantasyreihe

Hallo liebe Bookies, 👋🏻 👑 🗡 💙

dieses Buch vom Ravensburger-Verlag ist so krass spannend, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte und die 473 Seiten in knapp vier Stunden durchsuchten musste… 😳 👍🏻 😀 Die Geschichte von Zera und Lucien hat mich total fasziniert, ebenso die magische Welt in der sie spielt ✨ Da noch ein paar Fragen offen geblieben sind, muss ich unbedingt den zweiten Band lesen, der hoffentlich auch bald erscheint… 😱🤗

Mehr zum Inhalt des Buches findet Ihr hier

Einen schönen Sonntagabend und eine tolle neue Woche

wünscht Euch

Eure

Fantasy-Hexe 👑 💙🗡