Herbst mit Petronella Apfelmus

Hallo Leute, 👋🏻

mögt Ihr es auch, wenn ein Buch an dem Ort spielt, an dem Ihr gerade seid? Oder in der gleichen Jahreszeit? Zum Beispiel im Herbst  🍂 🍂 🍂 🍁 😀

Und kennt Ihr schon die kleine Apfelhexe Petronella? Ich finde, die Bücher sind total nett geschrieben und die Zeichnungen von SaBine Büchner sind so cute  ⬇️ ❤️ !!!

 

Der größte Petronella-Fan in unserer Familie ist meine kleine Schwester. Sie findet es toll, dass die Bücher zwar spannend sind, aber immer gut enden. „Die Geschichten machen so ein schönes Gefühl im Bauch“, schreibt sie in ihrer Rezension zu Band 5: „Petronella Apfelmus – Hexenbuch und Schnüffelnase“, die Ihr hier lesen könnt ☺️ ❤️ Die Bilder oben sind aus dem Buch.

IMG_8647

Wenn Ihr Euch jetzt wundert, warum wir Euch heute Band Fünf vorstellen und nicht den neuen sechsten: Der Fünfte spielt im Herbst (siehe oben) 🍁 🍂 und der ist hier in Berlin jetzt wirklich eingekehrt. Und damit meine ich nicht nur die Laubfärbung, sondern auch die Temperaturen… 😬 😉 😀 Eine Rezension von Band sechs, der im Sommer spielt, gibt es dann demnächst!

Auf der Buchmesse Leipzig 2018 habe ich die Autorin Sabine Städing übrigens zu einem Interview getroffen. Das könnt Ihr hier lesen, wenn Ihr Lust habt. Unten seht Ihr noch ein paar Bilder von den anderen sieben Petronella-Büchern. Der dritte Band  („Schneeballschlacht und Wichtelstreiche“) spielt zur Weihnachtszeit!

Alles Liebe,

Eure

Herbst-Hexe 🍁 🍂

IMG_8651

IMG_8652

IMG_8619

 

Beim Leserpreis Bücher entdecken

Hallo Ihr Lieben,👋🏻

im Moment hört Ihr nicht so viel von mir, aber es ist gerade auch megaviel los 😳. Vor allem in der Schule. Wir machen leider so weiter, wie wir vor den Ferien auf gehört haben – mit vielen Tests, Hausaufgaben, Referaten und so weiter… Uff… 😱

Jetzt aber mal was positives 😀 Wenn Ihr auf der Suche nach neuen Büchern seid, dann guckt mal bis Freitag, 23:59 Uhr bei Lovelybooks (externer Link) vorbei. Da kann man in insgesamt 15 Kategorien fast alle Bücher sehen, die 2018 erschienen sind 📚

Perfekt, um Neues zu entdecken 👍🏻👍🏻👍🏻

Natürlich könnt Ihr auch selbst Bücher nominieren, drei pro Kategorie sind möglich, und dabei eines von 100 Buchpaketen gewinnen. Dafür müsst Ihr Euch bei Lovelybooks registrieren, das ist kostenlos. Am Samstag (0:00 Uhr) geht das Voting dann in die nächste Runde, dann wird über die nominierten Bücher abgestimmt. Am 29. November stehen die Gewinner fest. Die Besonderheit bei diesem Preis: Hier bestimmen keine Experten, sondern Leserinnen und Leser 😀

Ich habe es bisher erst geschafft, in zwei Kategorien Bücher zu nominieren. Unten könnt Ihr sehen, welche. Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, es gab 2018 einfach so viele tolle neue Bücher… 😅 📚 👍🏻 ❤️

Viele liebe Grüße,

Eure Lesehexe

Bildschirmfoto 2018-11-11 um 18.53.39

bildschirmfoto-2018-11-14-um-16-40-22.png

Perfekt für Tweenies

Hey Leute, 👋🏻

ich finde, es gibt wenig Bücher, die das Lebensgefühl von Tweenies (alle die between Kind und Jugendlich sind) so gut auf den Punkt bringen, wie die von Mina Teichert ❤️

Von der Autorin hatte ich in den Sommerferien schon  „Ich wollt ich wär ein Kaktus“ (Rezension hier) gelesen. Als dann kürzlich ihr neues Buch „Pechsträhnen färbt man pink“ herauskam, wollte ich es auch unbedingt haben. 💕

Worum es darin geht und wie es mir gefiel, könnt Ihr hier erfahren. Nur so viel: Es spielt auf einer Nordsee-Insel 🏖 🌊, ist sehr spannend und um Liebe geht es auch ein bisschen …

Ein schönes Wochenende wünscht Euch 🙃

Eure Lesehexe

IMG_8168

 

Auf nach Hogwarts… äh… Potsdam

Hey Leute🙃,

am Samstag ging es für uns nach Potsdam-Babelsberg zur großen Harry-Potter-Ausstellung🙂. Meine Schwester, meine Eltern und meine Freundin Nike samt Familie waren auch mit dabei😆. Wir haben erst mal ein bisschen Foto-Shooting gemacht 📷 (vier der Bilder könnt Ihr hier unten sehen ⬇️), dann ging es in die Ausstellung 😀

Was wir dort erlebt haben und wie es mir gefallen hat, erfahrt Ihr hier. Die Ausstellung läuft noch bis Mitte März 2019.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch

Eure Hogwarts-Hexe

 

 

img_8293.jpeg

IMG_8284

img_8306.jpeg

IMG_8230

 

Geisterjäger Johnny is back

Hallo liebe Bookies, 👋🏻 😜

die Halloweenwoche geht zu Ende 😢 und damit auch mein kleines Grusel-Special. Zum Abschluss gibt es hier heute noch eine Rezension vom neuen Band von Johnny Sinclair: „Die Gräfin mit dem eiskalten Händchen“. Die Reihe kann ich Euch wirklich empfehlen. Es geht um die jungen Geisterjäger Johnny und Russell und Erasmus, einen sprechenden Schädel. Die Bücher sind sehr spannend und auch lustig. Die Autorin Sabine Städing ist übrigens mit einer anderen aktuellen Reihe bekannt geworden – Petronella Apfelmus.

Hier sind meine Rezensionen von den ersten beiden Bänden:

Johnny Sinclair– Dicke Luft in der Gruft

Johnny Sinclair– Beruf Geisterjäger

Ein Interview mit Sabine Städing findet Ihr hier.

Viele liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche (hier in Berlin sind die Herbstferien leider zu Ende…😣)

Eure Grusel-Hexe

IMG_6526

 

Für Fans von schrägen Geschichten: Modermoor Castle

Hallo Ihr Lieben, 😊

ich hoffe, Ihr hattet alle ein schaurig-schönes Halloween 🎃 Ich war verkleidet mit zwei Freundinnen unterwegs und wir hatten viel Spaß 🦇👻😀 Leider bin ich gestern vor lauter Vorbereitungsstress gar nicht dazu gekommen, eine Rezension zu posten. Jetzt geht es aber weiter mit Teil 4 meines Grusel-Specials.

Heute möchte ich Euch das Buch „Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel“ vorstellen, es ist der Auftakt zu einer neuen Reihe namens „Modermoore Castle“.

Ich kannte von Chris Priestley schon „Onkel Montagues Schauergeschichten“ und das war echt megagruselig 😱 In dem neuen Buch kommen zwar auch Geister 👻 und Werwölfe 🐺 vor, gleichzeitig ist es aber superlustig…. Wer abgedrehte Stories mag, wird es lieben 😜

Worum es in dem Buch geht, erfahrt Ihr in meiner Rezension.

Alles Liebe,

Eure

Halloween-Hexe

IMG_6726