Zurück aus London und weiter zur FBM

Hey Ihr Lieben 🤗

ich bin  zurück aus London… Da war es echt cool 😊 Wir waren u.a. in den Harry Potter Studios und am Bahnhof King’s Cross (mit dem berühmten Gleis 9 3/4). Wir sind den Spuren des kleinen Bären Paddington gefolgt, waren außerdem im Museum of Natural Science und in mehreren sehr coolen Buchläden 📚 ❤️

Zu meinem Besuch in den Harry Potter Studios werde ich hier auf Lass mal lesen! demnächst einen  eigenen Beitrag machen und dazu wird es ein cooles Gewinnspiel geben – seid gespannt 😉 Jetzt bin ich erst mal unterwegs nach Frankfurt, zur Buchmesse. In den letzten Tagen musste ich dafür noch ein bisschen was vorbereiten, darum habe ich auch (anders als geplant) keine neue Rezi online gestellt. Die gibt es dann nach der FBM – wirklich!!! 🤞 Was ich dort so erlebe und wen ich treffe, könnt Ihr auf meinem Instagramkanal (@lesehexemimi) verfolgen. Am Samstag wird es dort allerdings etwas ruhiger sein, da ich dann den offiziellen Account der Buchmesse (@buchmesse) übernehmen und hauptsächlich dort posten werde 🙈 ☺️

Einen zusammenfassenden Bericht zur FBM2019 wird es dann hier natürlich auch noch geben 😉

Alles Liebe und vielleicht sehen wir uns auf der Messe 🤗,

Eure Reise-Hexe 🚄

 

 

Bloggertisch und Lesemonat

Hey Ihr Lieben, 👋🏼

wenn Ihr in Berlin wohnt, kommt doch mal in der Thalia-Filiale im Rathaus-Center Pankow vorbei 😊 Dort durfte ich einen Bloggertisch gestalten, worüber ich mich megamäßig gefreut habe 😀 Leider passten nur 16 Bücher auf den Tisch (ich hätte auch drei Tische mit Empfehlungen voll bekommen 😇). Und einige Kinderbuchreihen, die ich gut finde, sind schon an anderer Stelle im Laden gut präsentiert. Darum habe ich die auf eine Extra-Liste geschrieben, die zusätzlich auf dem Tisch steht. Unten seht Ihr ein paar Bilder. Der Tisch steht bis zum 21.10. im Eingangsbereich der Filiale (vielleicht auch länger) ❤️ Wenn Ihr bei Instagram seid, guckt gerne mal bei meinem Account (@lesehexemimi) vorbei. Ich habe heute zwei Posts mit Bildern gemacht und in meinen Stories könnt Ihr alle 16 Kurzkritiken lesen. Die werde ich dort auch noch in meine Highlights stellen, so dass man sie auch später noch angucken kann 😉

Die nächsten Tage wird es hier auf meinem Blog etwas ruhiger sein, denn ich fliege (Bahnfahren hätte ich besser gefunden, dauert aber leider zu lange…😕) morgen nach London. Dort werden wir auch die Warner Bros Studios besuchen (= die große Harry-Potter-Tour). Ich freue mich schon megamäßig darauf ✨ ☺️

Ganz unten seht Ihr noch meinen Lesemonat September (den hatte ich Euch noch gar nicht gezeigt). Ich habe 10 Bücher gelesen, was für mich nicht wirklich viel ist. Aber es war einfach so viel los… Außerdem habe ich ziemlich viel an einer eigenen Geschichte geschrieben…😉

Alles Liebe und bis bald,

Eure Blogger-Hexe

4C62324E-2BCF-47E6-8F23-EAC9F60B8749

 

Neues aus Fischhausen 🐠

Hey Ihr Lieben, 👋🏼

kennt Ihr die Kuschelflosse-Reihe? Meine Schwester liebt die Bücher, denn die Geschichten und Bilder von Nina Müller sind echt nett und lustig 😀 Oft gibt es in den Stories auch ein verstecktes ernstes Thema. In „Kuschelflosse und die mächtig magische Glitzerbohne“ (die Rezension von Band 4 findet ihr hier) ging es zum Beispiel darum, wie Computerspiele einen süchtig machen können und einem außerdem die Zeit stehlen 🙈 Im neuen fünften Band geht es um einen skrupellosen Unternehmer: Der Mjammmjamm-Hai klaut nämlich in Fischhausen alle Buchstaben, um damit sein neues Produkt aufzupeppen 😬 Ob Kuschel, Emmi, Sebi und Herr Kofferfisch ihm das Handwerk legen können? 🙃

Das Coole an Kuschelflosse ist, dass es zusätzlich zu den Büchern auch noch die Hörbücher gibt 👍🏼 Und die werden mega lustig von Ralf Schmitz gelesen. Wir hören sie manchmal im Auto (zum Beispiel auf Urlaubsreisen) mit der ganzen Familie. Am besten ist es, beides zu haben: Die Bücher (wegen der Bilder) UND die CDs 😊

Junas Rezi vom neuen fünften Band („Kuschelflosse – Der knusperleckere Buchstaben-Klau“) findet Ihr hier. Auf meinem Instagramkanal @lesehexemimi könnt Ihr übrigens ab heute ein Buch, eine CD und eine Kuschelflosse-Wundertüte gewinnen. Kommt mich doch dort auch mal besuchen! 🤗

IMG_0946

Hier in Berlin sind übrigens ab sofort Herbstferien 🎉 YAY 🎉 Zweieinhalb Wochen keine Schule 💥 Und endlich habe ich mal wieder mehr Zeit zum Schreiben und Lesen 😊Außerdem freue ich mich schon mega auf meinen Besuch in London und natürlich auf die Frankfurter Buchmesse 📚❤️

 

Alles Liebe,

Eure happy Herbst-Hexe 😘 🍂🍁😆

Lesung, Interview, Geburtstag

Hey Ihr Lieben, 👋🏻

in den letzten Tagen war es echt ruhig hier auf meinem Blog 😬 Das lag daran, dass in der letzten Woche so mega viel los war bei mir 😅 Ich möchte Euch mal kurz berichten, was alles so passiert ist 😀

Am Sonntag vor einer Woche war Cornelia Funke (die eigentlich in Kalifornien lebt) zu Besuch in Berlin und ich habe ganz kurzfristig Karten für ihre Lesung aus ihrem neuen Buch „Das Labyrinth des Fauns“ bekommen. Cornelia Funke hat abwechselnd mit dem Schauspieler Rainer Strecke gelesen und das ganze war dann noch mit Tönen und Musik untermalt – Gänsehaut pur!!! 😱  Ich würde sagen, dass ich insgesamt schon auf etwa 35 bis 40 Lesungen war – aber keine war so toll wie diese!!! Zwischendrin hat Frau Funke 12 Fragen beantwortet (sehr cool und unterhaltsam 👍🏼) und im Anschluss hat sie signiert. Allerdings konnte sich jede/r nur ein Buch signieren lassen, ohne Namen (also ohne persönliche Widmung) und auch Selfies waren aus Zeitgründen nicht möglich 😢 Trotzdem war es ein mega Ereignis, das ich so bald nicht vergessen werde! Ich habe auch sehr große Lust bekommen, das Buch zu lesen, aber die Autorin empfiehlt es erst ab 16, weil es wohl einige echt krasse Szenen enthält… 😲

Dienstag kam dann gleich das nächste Megaevent: Ich durfte Francesca Cavallo zum Interview treffen! Francesca ist nicht nur eine gefeierte Theaterregisseurin, sondern auch Co-Autorin der coolen „Good Night Stories for Rebel Girls“-Bücher und eine erfolgreiche Start-up-Unternehmerin. Sie war aus den USA zu einer Konferenz in Berlin und sollte bei der Buchbox in der Kastanienallee eine öffentliche Signierstunde halten. Davor hat sich sich dann netterweise noch Zeit für ein Interview mit mir genommen (krasser FANGIRLMOMENT!!!!!) – das fast noch ins Wasser gefallen wäre, denn im strömenden Regen steckte ihr Taxi im typischen Berliner Verkehrschaos fest 🙈 Aber dann hat es doch noch geklappt und für mich war es mega aufregend, denn es war auch mein erstes Interview auf Englisch 😱 Demnächst werdet Ihr es hier lesen können 😉

Am Mittwoch war dann mein 13. Geburtstag (yay 🎉), auf dem Bild oben seht Ihr die Bücher, DVDs und Spiele, die ich geschenkt bekommen habe (neben weiteren, nicht-buchigen Sachen 😉). Was besonders toll war: Richtig viele Leute aus der Buchwelt haben mir gratuliert: Autor*innen, Verlagsmenschen, Bookstgrammer, Buchbloggerinnen. Darüber habe ich mich mega gefreut. Jochen Till (Autor u.a. der „Luzifer Junior“-Bücher) hat mir sogar einen kleinen Cornibus und eine Karte geschickt, ihr könnt beides auf dem Bild oben sehen ☺️

Freitag war dann die große Klimademo, bei der ich auch dabei gewesen bin. Am Samstag hat mich coole Buchpost aus der Verlagsgruppe Oetinger erreicht: Das neue Buch von Marah Woolf, „1000 mal schon“ (siehe oben). Ich finde, es sieht so wunderschön aus… 😍Dieser lilafarbene Buchschnitt ist echt der Hammer 😱 Samstag nachmittag war ich dann mit elf Freund*innen bei Madame Tussaud, was sehr lustig war. Man kann da echt coole Fotos machen (eines von mir könnt Ihr unten sehen). Danach haben wir bei mir Zuhause weitergefeiert und drei Jungs und zwei Mädchen habe auch bei mir übernachtet. Das war echt nice!!! 🎉 😀

IMG_0462

In 10 Tagen beginnen in Berlin die Herbstferien und bis dahin stehen bei mir in der Schule noch einige Arbeiten an. Darum wird es leider auch in den nächsten Tage etwas ruhiger bleiben hier, weil ich ziemlich mit Lernen beschäftigt sein werde 😬😅

Ein oder zwei Rezis von Gastautorinnen wird es aber in dieser Woche noch geben. Also: Kommt die Tage doch mal wieder vorbei! 🤗

Bis dahin alles Liebe, ❤️

Eure busy Hexe

P.S. Bis Mittwoch, 18 Uhr, könnt Ihr auf meinem Instagramkanal (@lesehexemimi) noch eines von drei Exemplaren des Buches „Wunder & So“ gewinnen…🍀

 

 

Wikinger-Special

Hey Ihr Lieben, 👋🏼

auf meinem Blog gibt es heute ein kleines Wikinger-Special. Wir waren in den Sommerferien auf Föhr (der eine oder die andere hat es vielleicht mitbekommen) und ich hatte mir dorthin drei Bücher und zwei CDs zu diesem Thema mitgenommen😊Alle drei Bücher haben mir richtig gut gefallen und auch die CDs waren super!😁👍🏼

IMG_7615

„Sigurd und die starken Frauen“ ist eigentlich gar keine richtiges Wikingerbuch (weswegen auch die Helme mit den Hörnern noch halbwegs akzeptabel sind…), sondern vielmehr eine Geschichte über Gleichberechtigung 😆 – mit einer coolen Message. Ich fand das Buch richtig gut. Warum, erfahrt Ihr in meiner Rezension 🙃

IMG_7939Das „Fred“-Buch ist ein absolutes Muss für alle, die sich für die Wikinger interessieren. Es enthält nicht nur eine spannende Geschichte, sondern auch UNGLAUBLICH viele Infos, Karten, ein Glossar, Buchtipps und vieles mehr 🙈 Die Autorin Birge Tetzner hat dafür mega viel recherchiert. Das merkt man total!☺️ Eine perfekte Ergänzung ist die CD, die genauso gut ist wie die anderen CD’s aus der Fred-Reihe 🙂 Mehr dazu hier 😇

IMG_8022Richtig cool ist auch „Ich, Odin, und die wilden Wikinger“😁Nach den griechischen und den römischen Sagen haben sich Autor Frank Schwieger und Illustratorin Ramona Wultschner nun die Geschichten der nordischen Götter und Göttinnen vorgenommen😍 In bewährter Manier: Auch dieses Buch ist wieder als „Freunde-Buch“ gestaltet, in dem jede Göttin und jeder Gott (und auch andere) ihre/ seine eigene Geschichte aus der Ich-Perspektive erzählt ☺️ Dazu gibt es coole Illustrationen. Eine geniale Ergänzung ist auch hier die CD – es macht echt Spaß, die Geschichten anzuhören, weil sie von verschiedenen Sprecher*innen vorgetragen werden👏🏻 Meine Eltern und meine Schwester mochten die CDs (wie auch die von Fred) auch sehr gerne – wir haben sie alle zusammen während der Autofahrten gehört 😉

IMG_8033Auf dem Rückweg von Föhr nach Berlin haben wir dann noch in Haithabu einen Zwischenstopp gemacht 😊 Die Wikinger-Stadt steht dort natürlich nicht mehr, aber auf dem Areal wurde eine Art Museumsdorf errichtet. Man bekommt eine gute Vorstellung davon, wie es dort damals einmal ausgesehen haben könnte🙈 Als wir dort waren, fand gerade ein Markt statt und es liefen viele verkleidete Leute herum 😱 Hier habe ich ein bisschen was zu unserem Besuch aufgeschrieben und auch ein paar Fotos eingestellt 🙂

Später wird es auf meinem Instagram-Kanal (@lesehexemimi) auch noch ein Gewinnspiel geben, bei dem Ihr zwei der Bücher und eine CD gewinnen könnt…. 🍀🎉🍀

Alles Liebe 😘,

Eure Lesehexe 😁💫📚

 

Endlich: Band 2 vom“Welten-Express“🚂

Hey Ihr Cuties, 👋🏼

endlich endlich ist der neue Band vom „Welten-Express“ da!!! 🎉 🎉 🎉 Auf diesen Moment habe ich mich schon lange gefreut. Ich mag die Geschichte von dem rollenden Internat auf Schienen echt gerne. Die Mischung aus Magie und Technik ist cool ✨🔧

Außerdem wollte ich gerne wissen, wie es mit Flynn und ihrem verschwundenen Bruder Jonte weitergeht. Wenn Ihr jetzt neugierig seid, dann lest meine Rezension 😀 Dort habe ich auch noch mal kurz zusammengefasst, worum es im ersten Band ging – für alle, die es schon vergessen haben (was bei dieser spätsommerlichen Hitze ja auch nicht verwunderlich wäre… 😅 😂).

Auf meinem Instagramkanal @lesehexemimi verlose ich übrigens gerade jeweils ein Exemplar von Band 1 und Band 2. Das Gewinnspiel läuft noch bis Mittwoch, den 4.9. 😀

Und hier auf dem Blog wird es in den nächsten Tagen auch noch mal um den „Welten-Express“ gehen… 😉✨🚂✨

Viele liebe Grüße,

Eure Magie-Hexe

IMG_9630

Gewinnspielaktion bei Instagram

Hey Ihr Lieben, 👋🏼

ich starte heute bei Instagram eine große Aktion: #mirais_gewinnspielrausch  😀 Bis zum 18. September wird es dort jeden Mittwoch eine Verlosung geben 🎉 🍀 Jede Woche könnt ihr eines von zwei oder drei Büchern gewinnen – außer in der Woche vom 21.8., da gibt es etwas anderes, sehr cooles, zu gewinnen was aber natürlich auch mit Büchern zu tun hat 🙃😀

Guckt gerne mal vorbei. Mein Instagramkanal heißt @lesehexemimi 🤗

Liebe Grüße,

Eure Lesehexe ❤️📚

Interview mit Andreas Eschbach

Hey Ihr Lieben, 👋🏼

Andreas Eschbach schreibt Thriller für Erwachsene, aber auch für Jugendliche, und gilt als einer der bedeutendsten europäischen Science-Fiction-Autoren 😀 Sein aktuelles Jugendbuch „ULTRAmarin“ habe ich Euch am Montag hier vorgestellt 🤓 Ich konnte den Autor auf der Leipziger Buchmesse zum Interview treffen und das war richtig cool. Wir haben über seine „AQUAmarin“-Trilogie gesprochen, über sein Verhältnis zum Meer, darüber, wie er auf Ideen kommt und was aus seiner Sicht das aktuell dringendste Problem der Menschheit ist 🤔 Und nebenbei haben wir gemeinsam die Süßigkeiten-Vorräte des Arena-Verlags aufgefuttert…😁 🙈

Das Interview findet Ihr hier: „Ideen muss man festhalten“ Der Post von Montag steht unten 👇, meine Vorstellung der „AQUAmarin“-Reihe und vor allem des abschließenden Bandes hier. Auf meinem Instagramkanal @lesehexemimi könnt Ihr noch bis Morgenabend ein Exemplar von „ULTRAmarin“ gewinnen ☺️

Alles Liebe und ein schönes restliches Wochenende wünscht Euch

Eure Interview-Hexe 😘

Abschluss der Meermädchentrilogie

Ahoi Ihr Lieben, 👋🏼 🌊 💙

heute erscheint der dritte Teil der coolen Meermädchen-Saga von Andreas Eschbach. Ich durfte „ULTRAmarin“ schon vorab lesen und das Buch hat mir (wie „AQUAmarin“ und „SUBmarin“ zuvor) sehr gut gefallen. Worin es in dieser Science-Fiction-Reihe – und insbesondere im dritten Band – geht, könnt Ihr in meiner Rezension nachlesen.

Ich finde, diese Trilogie ist ein echtes Muss für alle ab 12 Jahren, die gerne Geschichten lesen, die mit Meereswesen zu tun haben. Sie bietet Science-Fiction, Spannung, Liebe – und natürlich Wasser als Lebensraum 🌊 🌊💙 Ein mega Mix 💙Daneben geht es aber auch (typisch Eschbach) um wichtige Fragen – nämlich, welche Auswirkungen genetische Manipulationen haben können und wie es wäre, wenn sich zwei verschiedene Arten von Menschen diesen Planeten teilen müssten 😳 🤔

Wenn Ihr Interesse habt, guckt mal auf meinem Instagram-Kanal @lesehexemimi vorbei. Dort verlose ich ein Exemplar von „ULTRAmarin“. Bis zum 5. August habt Ihr Zeit, mitzumachen 📚 💙🤗

In den nächsten Tage wird es hier auf meinem Blog etwas ruhiger werden. Ich fahre mit meiner Familie an die Mecklenburger Seenplatte. Wir werden zelten, schwimmen, paddeln, radfahren… 😆 🐾🌿 🐿 🌊 ⛺️ 🚴‍♀️ 🏊‍♀️ 🛶 😀 Mein Notebook lasse ich zu Hause 😇Weiter geht es hier dann erst wieder am Wochenende – mit einer neuen Rezension und bald auch mit einem neuen Interview! 😆

Alles Liebe und bis dahin,

Eure Ferienhexe 😘 💙☀️

(Foto oben: Sebastian Lange/ Broken Light Photography)

IMG_7859

Megacooles Buch über Mädchen

Hey Ihr Lieben,

heute erscheint „Sei ein Mädchen“ und dieses Buch ist einfach M E G A 🎉

YES, ich liebe es!!! Die Zeichnungen, die Idee, die Botschaft, einfach alles I like!😍😁

Besonders cool finde ich, dass „Sei ein Mädchen“ von zwei Männern erdacht und illustriert worden ist😆 Man könnte sagen, klar, ist doch selbstverständlich – machen zwei Männer mal ein Buch über die gängigsten Mädchen-Klischees und stellen lustige Illustrationen dazu, durch die man sofort erkennt, dass das Klischee Quatsch ist😇 Ich finde: Nein, es ist leider (noch) nicht selbstverständlich😕

Und ich habe bei den beiden mal nachgefragt, wie sie auf die Idee gekommen sind🙃 Meine beiden kleinen Interviews findet Ihr hier. Und meine Rezension findet Ihr hier.

Bei Instagram verlose ich übrigens noch bis Freitag unter meinen Followern drei Sets bestehend aus jeweils einem „Sei ein Mädchen“-Poster und einer ‚Postkarte (siehe unten)☺️ Mein Feed heißt @lesehexemimi. Kommt gerne mal vorbei.

Viele liebe Grüße,

Eure GRL-PWR-Hexe💪🏼🙍🏼

 

IMG_8317