Ein traumhaftes Cover und ein traumhaftes Buch – Alabasterball verzaubert seine Leser * innen ✨🕺🏼👗👠💃

Hallo ihr Lieben 👋🏼,

hat dieses Buch nicht ein wunderschönes Cover 😍 ? Ich habe mich gleich darin verliebt 😊 und in echt ist es noch viiiiiieeeel schöner 😁 Doch das ist nicht die einzige Qualität 😚 Die Geschichte verzaubert einen und mensch wird einfach in ihren Bann gezogen ✨, außerdem ist sie sehr magisch, spannend und romantisch 😇

Worum es darin geht, erfahrt Ihr in meiner Rezension 😊😉

Seid Ihr schon so richtig im Herbstfeeling 🍂🍁🍄 oder trauert ihr noch dem Sommer hinterher ☀️🌸🌷? Ich bin ja ein Fan von jeder Jahreszeit und fühle mich schon so richtig herbstlich- kuschelig 😊 Über ein paar Sonnenstrahlen freue ich mich allerdings auch sehr 😆☀️

Genießt den Herbstanfang 🍂🍁🍄🌾🌻 Ihr Lieben 😚,

Eure Herbst- Hexe 😁☺️

 

 

Mega cooles Buch, das Mut macht!

Hey Ihr Lieben, 👋🏼

ich finde, es gibt viel zu wenig Autor*innen, die Pubertätsthemen aufgreifen und so darüber schreiben, dass die Bücher für Mädchen UND Jungs interessant und lesenswert sind 😔 Tom Limes ist einer der wenigen, die das machen (und können!) 👍🏼 und nachdem ich vor einiger Zeit seinen Erstling „Tick, Tack, F*ck“ gelesen hatte (die Rezension findet Ihr hier), wollte ich auch sein neues Buch „Voll verkackt ist halb gewonnen“ unbedingt lesen. 😊

Und ich wurde nicht enttäuscht! 😀 Während es bei „Tick, Tack, F*ck“ um den Druck unter Jungs geht, endlich das Erste Mal zu erleben, stehen dieses mal vier Jugendliche im Mittelpunkt der Geschichte, die von der Gesellschaft als „Schulversager(*in)“ abgestempelt wurden und eine letzte Chance bekommen sollen… 🙈

Mehr zu dem Buch erfahrt Ihr in meiner Rezension. Soviel schon mal vorab: Es hat mir mega gut gefallen!!! ☺️ 👍🏼 ☺️

Mein Tipp: Lest meine Rezi! Lest dieses Buch! Und dann: Feiert es! ✨✨✨

Alles Liebe,

Eure Wochenend-Hexe

 

Eine berührende Geschichte über eine Freundschaft in der DDR

Hey Ihr Lieben, 👋🏼

am 9. November jährt sich der Mauerfall zum 30. Mal. Darum stelle ich Euch hier in loser Reihenfolge Kinder- und Jugendbücher vor, die sich mit der DDR, dem Mauerfall oder der deutschen Teilung beschäftigen 🙂 Heute: „Alles aus Zuckersand“ von Dirk Kummer. In dem Buch geht es um zwei Jungs aus sehr unterschiedlichen Familien, die in Ost-Berlin leben und seit dem Kindergarten befreundet sind. Als eine der beiden Familien einen Ausreiseantrag stellt, droht diese Freundschaft zu zerbrechen. Aber Fred und Jonas haben einen Plan… ☺️ 💪🏼💡 Mehr über das Buch erfahrt Ihr in meiner Rezension.

Ich wünsch Euch noch einen schönen Feiertag.

Alles Liebe,

Eure Lesehexe 😘

 

Neues aus Fischhausen 🐠

Hey Ihr Lieben, 👋🏼

kennt Ihr die Kuschelflosse-Reihe? Meine Schwester liebt die Bücher, denn die Geschichten und Bilder von Nina Müller sind echt nett und lustig 😀 Oft gibt es in den Stories auch ein verstecktes ernstes Thema. In „Kuschelflosse und die mächtig magische Glitzerbohne“ (die Rezension von Band 4 findet ihr hier) ging es zum Beispiel darum, wie Computerspiele einen süchtig machen können und einem außerdem die Zeit stehlen 🙈 Im neuen fünften Band geht es um einen skrupellosen Unternehmer: Der Mjammmjamm-Hai klaut nämlich in Fischhausen alle Buchstaben, um damit sein neues Produkt aufzupeppen 😬 Ob Kuschel, Emmi, Sebi und Herr Kofferfisch ihm das Handwerk legen können? 🙃

Das Coole an Kuschelflosse ist, dass es zusätzlich zu den Büchern auch noch die Hörbücher gibt 👍🏼 Und die werden mega lustig von Ralf Schmitz gelesen. Wir hören sie manchmal im Auto (zum Beispiel auf Urlaubsreisen) mit der ganzen Familie. Am besten ist es, beides zu haben: Die Bücher (wegen der Bilder) UND die CDs 😊

Junas Rezi vom neuen fünften Band („Kuschelflosse – Der knusperleckere Buchstaben-Klau“) findet Ihr hier. Auf meinem Instagramkanal @lesehexemimi könnt Ihr übrigens ab heute ein Buch, eine CD und eine Kuschelflosse-Wundertüte gewinnen. Kommt mich doch dort auch mal besuchen! 🤗

IMG_0946

Hier in Berlin sind übrigens ab sofort Herbstferien 🎉 YAY 🎉 Zweieinhalb Wochen keine Schule 💥 Und endlich habe ich mal wieder mehr Zeit zum Schreiben und Lesen 😊Außerdem freue ich mich schon mega auf meinen Besuch in London und natürlich auf die Frankfurter Buchmesse 📚❤️

 

Alles Liebe,

Eure happy Herbst-Hexe 😘 🍂🍁😆

Für alle Hamburg-Lover (und natürlich auch für alle anderen 😉⚓️)

Hey Ihr Lieben 👋🏼,

mögt Ihr Hamburg auch so gerne wie ich? 😍 Dann ist dieses Buch vielleicht etwas für Euch 😁👍🏼 „Her mit dem schönen Leben“ spielt auf einem kleinen Hausboot im Hamburger Hafen 🙈 Dort leben nämlich Elisa, Nelly, Julius, Phillipp und Felicitas zusammen in einer WG. Alle sind total unterschiedlich und so geht es auf der „ersten Liebe“ sehr chaotisch zu 🙃 Trotz ihrer Unterschiede freunden die Jugendlichen sich miteinander an. Und als dann herauskommt, dass das Boot verkauft, und die Freunde rausgeschmissen werden sollen, versuchen sie alles, um das zu verhindern 😱

Neugierig geworden? 😉 Mehr zu dem Buch und meiner Meinung erfahrt ihr in meiner Rezension 😆

Alles Liebe 😘,

Eure Hamburg- Hexe ⚓️💫😊

 

 

IMG_0931

Neuer Gastbeitrag von der lieben Kathi

Hey Ihr Cuties👋🏼,

meine Gastautorin Kathi ist mega begeistert von dem Buch „Zwei Herzen – Pias Geschichte“ 🙂 Ihre Rezension (die Ihr hier lesen könnt) endet mit den Worten: „Eines der besten Bücher, die ich jemals gelesen habe. Ich liebe dieses in eine andere Rolle schlüpfen und Herausforderungen meistern. „Zwei Herzen – Pias Geschichte“ zeigt, dass Träume wahr werden können. Also glaubt und lebt eure Träume so wie Pia!“ 😁

Wow, oder? 😍

In dem Buch geht es um das Mädchen Pia, das in einer Pflegefamilie lebt und in der Schule gedisst wird. Auf einer Klassenreise stellt sich heraus, dass Pia ein Naturtalent im Reiten ist – und hat prompt einen Unfall, in den ein mysteriöses anderes Mädchen und ein weiteres Pferd verwickelt sind. Das Mädchen heißt Marie und sieht ihr wahnsinnig ähnlich – und plötzlich findet sich Pia in einem ganz anderen Leben wieder…🤔

Neugierig geworden? 😇 Dann lest unbedingt die Rezi! 😉 Vielen Dank dafür, liebe Kathi!😘👏🏻📚

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und ein tolles Wochenende!😆

Eure (dieses Wochenende leider) Lern-Hexe

IMG_7788.jpeg

 

Verstärkung für die Jugendjury gesucht

Hey Ihr Lieben,

wie Ihr vielleicht schon wisst, bin ich Mitglied in der Jugendjury für das KIMI- Siegel ☺️ Das ist ein neues Siegel, mit dem Kinder- und Jugendbücher ausgezeichnet werden, die klischeefrei zeigen, wie bunt und vielfältig unsere Welt ist. Das heißt, es werden Bücher ausgezeichnet, in denen es zum Beispiel auch um Menschen mit Behinderungen geht oder um People of Color oder Leute, die queer (homosexuell, bisexuell, transsexuell etc.) sind😁👍🏼 Auch Themen wie Flucht, Gleichberechtigung, Frauenrechte, Mobbing oder psychische Krankheiten können darin eine Rolle spielen🤔👏🏻

Die Jugend-Jury kann weitere Unterstützung gebrauchen!!!!

Wer wird gesucht? Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 16 Jahren, die gerne lesen – und vielleicht auch einen eigenen Blog haben oder bei Instagram über Bücher posten (Blog/ Instagram ist aber kein Muss!) 😆 Was musst Du machen? Es gibt eine Liste mit ca. 180 Büchern aus dem Jahr 2019, die für das Siegel in Frage kommen. Sie sind von vielen verschiedenen Verlagen, darunter auch große Namen, wie der Arena-Verlag oder der Carlsen-Verlag oder die Verlagsgruppe Oetinger 🙂 Deine Aufgabe ist es, Fragebögen zu den Büchern auszufüllen, die Du schon gelesen hast. Du kannst auch Bücher von der Liste als pdf bekommen, wenn Du sie lesen möchtest 🙈

Alle Mitglieder der Jugendjury werden auf der Website vorgestellt, wenn sie wollen. Eine gute Chance für Dich, auf Deinen Blog aufmerksam zu machen, wenn Du einen hast! 😉 Wenn Du im Raum Berlin wohnst, kannst Du auch an den Buch-Konferenzen teilnehmen, auf denen wir uns in den nächsten Monaten über die Bücher austauschen werden 🤗 Das KIMI-Siegel Mehr Infos findest Du unter www.kimi-siegel.de Oder schreibe eine Email an Sandra Niebuhr-Siebert:  s.niebuhr-siebert@fhchp.de 😊

Ich würde mich total freuen, wenn der eine oder die andere Lust hat, mitzumachen 😘 Und vielleicht treffen wir uns dann ja sogar auf einer der Konferenzen oder bei der Verleihung der Siegel bei einer großen Veranstaltung im nächsten Jahr!😇

Alles liebe und einen guten Start ins Wochenende,

Eure KIMI-Hexe 🎉📚💫

 

Lesung, Interview, Geburtstag

Hey Ihr Lieben, 👋🏻

in den letzten Tagen war es echt ruhig hier auf meinem Blog 😬 Das lag daran, dass in der letzten Woche so mega viel los war bei mir 😅 Ich möchte Euch mal kurz berichten, was alles so passiert ist 😀

Am Sonntag vor einer Woche war Cornelia Funke (die eigentlich in Kalifornien lebt) zu Besuch in Berlin und ich habe ganz kurzfristig Karten für ihre Lesung aus ihrem neuen Buch „Das Labyrinth des Fauns“ bekommen. Cornelia Funke hat abwechselnd mit dem Schauspieler Rainer Strecke gelesen und das ganze war dann noch mit Tönen und Musik untermalt – Gänsehaut pur!!! 😱  Ich würde sagen, dass ich insgesamt schon auf etwa 35 bis 40 Lesungen war – aber keine war so toll wie diese!!! Zwischendrin hat Frau Funke 12 Fragen beantwortet (sehr cool und unterhaltsam 👍🏼) und im Anschluss hat sie signiert. Allerdings konnte sich jede/r nur ein Buch signieren lassen, ohne Namen (also ohne persönliche Widmung) und auch Selfies waren aus Zeitgründen nicht möglich 😢 Trotzdem war es ein mega Ereignis, das ich so bald nicht vergessen werde! Ich habe auch sehr große Lust bekommen, das Buch zu lesen, aber die Autorin empfiehlt es erst ab 16, weil es wohl einige echt krasse Szenen enthält… 😲

Dienstag kam dann gleich das nächste Megaevent: Ich durfte Francesca Cavallo zum Interview treffen! Francesca ist nicht nur eine gefeierte Theaterregisseurin, sondern auch Co-Autorin der coolen „Good Night Stories for Rebel Girls“-Bücher und eine erfolgreiche Start-up-Unternehmerin. Sie war aus den USA zu einer Konferenz in Berlin und sollte bei der Buchbox in der Kastanienallee eine öffentliche Signierstunde halten. Davor hat sich sich dann netterweise noch Zeit für ein Interview mit mir genommen (krasser FANGIRLMOMENT!!!!!) – das fast noch ins Wasser gefallen wäre, denn im strömenden Regen steckte ihr Taxi im typischen Berliner Verkehrschaos fest 🙈 Aber dann hat es doch noch geklappt und für mich war es mega aufregend, denn es war auch mein erstes Interview auf Englisch 😱 Demnächst werdet Ihr es hier lesen können 😉

Am Mittwoch war dann mein 13. Geburtstag (yay 🎉), auf dem Bild oben seht Ihr die Bücher, DVDs und Spiele, die ich geschenkt bekommen habe (neben weiteren, nicht-buchigen Sachen 😉). Was besonders toll war: Richtig viele Leute aus der Buchwelt haben mir gratuliert: Autor*innen, Verlagsmenschen, Bookstgrammer, Buchbloggerinnen. Darüber habe ich mich mega gefreut. Jochen Till (Autor u.a. der „Luzifer Junior“-Bücher) hat mir sogar einen kleinen Cornibus und eine Karte geschickt, ihr könnt beides auf dem Bild oben sehen ☺️

Freitag war dann die große Klimademo, bei der ich auch dabei gewesen bin. Am Samstag hat mich coole Buchpost aus der Verlagsgruppe Oetinger erreicht: Das neue Buch von Marah Woolf, „1000 mal schon“ (siehe oben). Ich finde, es sieht so wunderschön aus… 😍Dieser lilafarbene Buchschnitt ist echt der Hammer 😱 Samstag nachmittag war ich dann mit elf Freund*innen bei Madame Tussaud, was sehr lustig war. Man kann da echt coole Fotos machen (eines von mir könnt Ihr unten sehen). Danach haben wir bei mir Zuhause weitergefeiert und drei Jungs und zwei Mädchen habe auch bei mir übernachtet. Das war echt nice!!! 🎉 😀

IMG_0462

In 10 Tagen beginnen in Berlin die Herbstferien und bis dahin stehen bei mir in der Schule noch einige Arbeiten an. Darum wird es leider auch in den nächsten Tage etwas ruhiger bleiben hier, weil ich ziemlich mit Lernen beschäftigt sein werde 😬😅

Ein oder zwei Rezis von Gastautorinnen wird es aber in dieser Woche noch geben. Also: Kommt die Tage doch mal wieder vorbei! 🤗

Bis dahin alles Liebe, ❤️

Eure busy Hexe

P.S. Bis Mittwoch, 18 Uhr, könnt Ihr auf meinem Instagramkanal (@lesehexemimi) noch eines von drei Exemplaren des Buches „Wunder & So“ gewinnen…🍀

 

 

Romantisch und spannend: Wunder & So

Hey Ihr Lieben,

von Mara Andeck hatte ich schon mehrere Bücher gelesen und alle haben mir richtig gut gefallen 😍 Darum war ich total neugierig auf den neuen Roman der Autorin. Und ich wurde auch dieses mal nicht enttäuscht!😁

Er heißt „Wunder & So – Falls ich Dich küsse“ und ist der Auftakt zu einer neuen Jugendbuchreihe 🙈 Das Buch spielt in der heutigen Zeit, aber in einem historischen Setting ✨ Die Protagonistin Lou reist nämlich mit ihrer besten Freundin und ihren Großeltern auf einem Kreuzfahrtschiff, das an die legendäre „Titanic“ erinnert, die bekanntlich auf ihrer ersten Fahrt im Jahr 1912 mit einem Eisberg kollidierte und sank…

Lou trifft auf dem Schiff auf einen etwas seltsamen (aber echt süßen) Jungen 😆 Und findet sich außerdem plötzlich in einem geheimnisvollen Kriminalfall wieder…😱

Seid Ihr neugierig geworden? 😉 Dann lest meine Rezension.

Alles Liebe und noch einen guten Endspurt bis zum Wochenende (2 Tage!)😇,

Eure Lesehexe 😘📚💫

 

Arthur und der schreckliche Scheuch

Hey Ihr Lieben, 👋🏼

heute ist bei Dragonfly ein neues Kinder-Fantasybuch erschienen: „Arthur und der schreckliche Scheuch“ 🎉 Eines schon mal vorweg: Ich finde, das Cover ist echt ein Traum ❤️ In dem Buch geht es um die elfjährigen Zwillinge Arthur und Rose, die sich als kleine Kinder eine Fantasiewelt („Arro“) erträumten, in der ein grausiger Vogelscheuchenmann sein Unwesen treibt – der Kreuch 😱 Eines Tages verschwindet der Opa der beiden im Sofa auf dem Dachboden. Aber DAS war doch im Spiel immer der Eingang nach Arro…?🤔 Arthur folgt seinem Großvater und macht eine schauerliche Entdeckung… 🙈

IMG_9180

 

Mehr zum Inhalt des Buches und wie es mir gefallen hat, erfahrt Ihr hier.

Alles Liebe und Euch allen eine schöne Woche,

Eure Fantasy-Hexe 💫💫💫