Wells & Wong – Feuerwerk mit Todesfolge

a55e3680-3bad-4617-b9ef-f804b90f1766Titel: Ein Fall für Wells & Wong – Feuerwerk mit Todesfolge

Autor: Robin Stevens

Verlag: Knesebeck

Band: 4

Seiten: 283

Erschienen: 2018

Die Reihe „Wells & Wong“ spielt im England der 1930er Jahre. Daisy Wells und Hazel Wong besuchen gemeinsam ein Internat für junge Damen. Als dort ein Verbrechen geschieht, gründen die beiden kurzerhand eine eigene Detektei. Während der zweite Band dann bei Daisy Zuhause spielt und der dritte im Orient-Express, ist der Ort des Geschehens im vierten Band erneut das Internat.

Und darum geht es in „Feuerwerk mit Todesfolge“: Die neugewählte Schulsprecherin Elizabeth Hurst schikaniert mit fünf Gehilfinnen die Schülerinnen der Deepdean – bis sie während eines Festivals überraschend stirbt. Zunächst sieht alles nach einem Unfall aus, doch die Indizien lassen etwas anderes vermuten. Als Hausmeister Jones von der Schulleiterin beschuldigt wird, den vermeintlichen Unfall verursacht zu haben und seinen Job verliert, tritt die Detektei Wells & Wong in Aktion. Plötzlich werden Geheimnisse von verschiedenen Schülerinnen in Umlauf gesetzt und das Chaos geht erst richtig los… Wer steckt dahinter? Die Gehilfinnen von Elizabeth versuchen mit allen Mitteln, ihre eigenen Geheimnisse zu schützen. Waren sie der Toten wirklich so treu, wie alle denken?

Mir hat auch der vierte Band von „Wells & Wong“ wieder sehr gut gefallen. Die Geschichten in dieser Reihe sind immer spannend und man kann die Emotionen der Protagonistin gut nachfühlen. Es geht (anders als in anderen Detektivbüchern) nicht nur um die Ermittlungen im Fall, sondern auch um Themen wie Freundschaft, Vertrauen und Liebe. Interessant finde ich auch, dass die Bücher in den 30er Jahren spielen: Die Sprache und manchmal auch das Verhalten der Personen ist mitunter etwas anders als man es heute kennt. Auch in Band vier kann man gut mit den beiden Detektivinnen miträtseln. Was mir besonders gefiel: Am Anfang und zwischendrin gibt es Listen der Verdächtigen und aller Beteiligten, außerdem zwei schöne und sehr detaillierte Aufzeichnungen vom Grundstück. So etwas schaue ich mir sehr gerne an!

Die Wells& Wong-Bücher gehören auf jeden Fall zu meinen Lieblingsbüchern. „Feuerwerk mit Todesfolge“ hat sich satte ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ verdient.😆👍🏻👏🏻

Für alle Nachwuchsdetektivinnen im Alter von 12 bis 15 Jahren.