Prinzessin Undercover – Geheimnisse

img_2888.jpg

Titel:

Prinzessin Undercover – Geheimnisse

AutorIn: Connie Glynn

Verlag: KJB Fischer

Band: 1

Seiten: 395

 

 

Lottie Pumpkin ist ein ganz normales Mädchen, das sich nichts weiter wünscht, als einmal in ihrem Leben Prinzessin zu sein. Ihr Traum erfüllt sich schlagartig, als sie in Rosewood Hall, einer bedeutende Schule, in die eigentlich nur Kinder von sehr reichen und wichtigen Personen gehen, angenommen wird. Denn dort kommt sie mit Ellie Wolf in ein Zimmer – und die ist eine echte Prinzessin!!!

Allerdings soll niemand an der Schule die wahre Herkunft von Lotties roommate erfahren, denn während sich Lottie ein Prinzessinnenleben erträumt, wünscht sich Ellie nichts lieber, als das Leben eines ganz normalen Mädchens zu führen. Doch ihr Geheimnis bleibt nicht lange verborgen: Schnell entsteht das Gerücht, dass es eine echte Prinzessin an der Schule gibt. Als sie davon erfahren, tauschen die beiden Mädchen kurzerhand die Rollen. Lottie als Prinzessin von Maradovien und Ellie als normales Mädchen. Ob das gut gehen wird? Denn plötzlich  bekommt Lottie geheime Drohbriefe und Nachrichten. In Rosewood Hall gibt es einen Verräter…

Ich fand das Buch einfach großartig. Man denkt ja vielleicht „hmm, naja… das ist wahrscheinlich nur so ein typisches Prinzessinnenbuch, in dem Prinzessinnen in einer rosa Welt herumspringen. So eines mit ganz viel Pink und Glitzer“. Aber nein, es geht um viel mehr. Es geht um zwei Mädchen, eines wild und eines ruhig. Eine Prinzessin und die andere ein ganz normales, sehr fleissiges Mädchen. Zwei Gegensätze, die sich anziehen. Zwei Freundinnen. Sie brauchen einander um glücklich zu sein. Um frei zu sein. Es geht um Liebe, Freundschaft, Abenteuer, Träume… Man kann sehr gut mit Lottie mitfühlen, aber auch mit Ellie. Es ist so als würde man ihre Abenteuer selbst miterleben.

Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und bin einfach überwältigt. Auch das Cover gefällt mir megagut – überhaupt die ganze Gestaltung, auch unter dem Schutzumschlag (siehe Fotos unten). Die Autorin ist übrigens keine Unbekannte, auch wenn es ihr erstes Buch ist: Connie Glynn hat unter dem Namen „Noodlerella“ einen superbekannten YouTubeChannel.

Ich empfehle das Buch für Mädchen ab 11 Jahren und gebe dem Buch

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️/⭐️ (5,5)

Im Frühjahr 2019 erscheint Teil 2. darauf freue ich mich schon jetzt… 😍🤗

IMG_2897