Perfect Match – Wie ich aus Versehen einen Popstar küsste

IMG_4328

Titel: Perfect Match – Wie ich aus Versehen einen Popstar küsste

AutorIn: Beth Ellyn Summer

Verlag: KJB Fischer

Band: —–

Seiten: 411

Erschienen: 2018

 

Lacey hat einen Beauty-Channel bei You-Tube und als sie die Chance bekommt, bei dem Lifestyle-Magazin „On Trend“ ein Praktikum zu absolvieren, greift sie sofort zu. Eines Tages soll sie den hübschen und berühmten, aber leider total arroganten Tyler mit ihrer Vlog-Cam begleiten. Lacay hat dazu wenig Lust, stellt aber schnell fest, dass hinter der Fassade des Popstars jemand ganz anderes steckt und verliebt sich prompt…

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Man lernt viel über Kosmetik, es geht aber auch um soziale Medien, Liebe, Familie und Freundschaft. Die perfekte Mischung! Außerdem mag ich schlagfertige Mädchen als Protagonisten. Lacey kam mir sehr sympathisch vor. Sie wirkte auch nicht abgehoben wegen ihres Youtube-Channels. Man konnte gut mit ihr mitfühlen, obwohl ich an manchen Stellen anders reagiert hätte. Außerdem merkt man auch, wie viel Druck als Internetstar, Beautyqueen und Praktikantin auf ihr lastet.

Das Buch ist super lustig und unterhaltsam. Ich habe sehr viel gelacht. Die Geschichte nimmt so sehr Fahrt auf, dass man das Buch nicht mehr zur Seite legen kann. Ich zumindest habe bis weit nach Mitternacht darin gelesen – bis zum Ende. Und ich war müde, aber sehr zufrieden!

Ich empfehle es Mädchen ab 14 Jahren (oder auch jünger) und gebe ihm meine höchste Auszeichnung: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️