Mit Herz, Baklava und einer Nuss

Hallo Leute,

als ich kürzlich meine Bücher sortierte (vielleicht erinnert Ihr Euch: Ich habe ein neues Regal!!! 😊), bin ich auf diesen Schatz hier gestoßen. „Apfelkuchen und Baklava oder: Eine neue Heimat für Leila“ habe ich 2016 vom Bastei Lübbe-Verlag bekommen, für den ich öfter Bücher lese und rezensiere. Das Buch hat mir damals sehr gut gefallen. Es geht darin um die elfjährige Leila, die mit ihrer Familie aus Syrien in eine niedersächsische Kleinstadt flüchtet und sich mit dem gleichaltrigen Max anfreundet. Alles läuft eigentlich ganz gut, bis sie eines Tages ihr wichtigstes Erinnerungsstück an ihre Heimat verliert…

Ein schönes Sommerbuch über eine Freundschaft, das aber auch nachdenklich und manchmal sogar ein bisschen traurig macht 😥. Wie fühlt es sich an, als Flüchtlingskind nach Deutschland zu kommen? Durch dieses Buch kann man es ein bisschen nachempfinden.

Meine Rezension findet Ihr hier.

Alles Liebe, genießt die Sonne 😎🌞,

Eure Lesehexe

IMG_1795

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s