Ein neues Abenteuer mit Silverhorse

Hey Ihr Lieben, 🤗

im letzten Sommer hatte die liebe Kathi für Euch „Silverhorse – Tanz mit dem Wind“ von Julie Wald aka Michaela Holzinger gelesen und rezensiert. Erinnert Ihr Euch? Kathi war damals echt begeistert von dem Buch 😀

Nun ist vor kurzem die Fortsetzung erschienen: „Mit dem Wind im Sattel“. Wieder steht das Mädchen Ava im Mittelpunkt der Geschichte – und die wunderschöne, aber leider erblindete Lusitanostute Soraya, Avas Seelenpferd. In ihrer Rezension schreibt Kathi, dass das Buch so mega spannend war, dass sie die Welt drum herum zwischendurch komplett vergessen hat 😱

Und das ist doch der magische Moment, den wir beim Lesen alle suchen, oder? 😉☺️📚❤️

Einen guten Start in die neue Woche und eine schönen Tag wünscht Euch

Eure Lesehexe 😘 ☀️💚

P.S. Vielen lieben Dank an Kathi für die schöne Rezension 😘😘😘

3 Kommentare zu „Ein neues Abenteuer mit Silverhorse

    1. Cool. Und ja: Bücher sind für alle da!
      Es ist so blöd, dass manche Bücher (bei Pferdebüchern leider besonders oft der Fall) so einseitig auf „Mädchen“ gemacht werden. Oder aber auf „Jungs“. Totaler Quatsch und völlig überflüssiges Gendermarketing. Bei @young_bookstagram läuft gerade eine Aktion dazu, bei der wir solche Beispiele zeigen. Bei den „Silverhorse“-Bücher ist es zu Glück so, dass der Verlag darauf verzichtet, sie nur für Mädchen zu bewerben oder so zu kennzeichnen 👍

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s