Neues von Becky Albertalli

Hey Ihr Lieben, 😘

wie Ihr vielleicht wisst, bin ich ein Riesenfan von Becky Albertalli 🤞 Sowohl „Nur drei Worte“ als auch dessen Spin-Off „Ein Happy End ist nur der Anfang“ habe ich mega gerne gelesen 😍 In „Nur drei Worte“ (war unter dem Namen „Love, Simon“ auch im Kino) geht es um Simon, der auf Jungs steht, das aber weder seiner megatoleranten Familie noch seinen Freund*innen bisher verraten hat 😬 Als er sich per Email in einen unbekannten Mitschüler verliebt, gibt ihm das den Mut, sich zu outen 😁👍 In „Ein Happy Ende ist erst der Anfang“  geht es um Simons beste Freundin Leah, die bisexuell ist, und um Abby, die mit Simons Kumpel Nick zusammen ist 😊 Leah und Abby kommen sich immer näher, bis die Grenzen verschwimmen 😉 Was ist Freundschaft? Und was Liebe? 🤔 Gleichzeitig geht es um die existenzielle Frage, wie es in Zukunft weiter geht, denn Leah, Abby, Simon und die anderen sind in ihrem letzten High School Jahr… 🙃

Beide Bücher bieten echt mega süße Lovestories. Darum war mir sofort klar, dass ich auch „Was ist mit uns“ lesen muss, das Becky gemeinsam mit ihrem Kollegen Adam Silvera veröffentlich hat 😆 Darin geht es wieder um zwei Jungs, nämlich um Ben und Arthur. Die beiden begegnen sich zufällig in New York, verlieren sich aber sofort wieder aus den Augen und eine verzweifelte Suche beginnt… 😱

Kann das neue Becky-Buch mit den anderen beiden mithalten?😜 Meine Meinung erfahrt Ihr in meiner Rezension … 😇

Alles Liebe 😘,

Eure Lesehexe ☺️📚

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s