Sommerbuch mit Tiefgang

Hey Ihr Lieben👋🏼,

von Adriana Popescu hatte ich bislang schon „Mein Sommer auf dem Mond“ und „Ein Sommer und vier Tage“ gelesen und beide Bücher hatten mir super gefallen 😁 Darum war ich auch neugierig auf Adriana neues Buch. Und: „Morgen irgendwo am Meer“ hat mich nicht enttäuscht ☺️ Ganz im Gegenteil: Es ist ein tolles Sommerbuch, hat aber auch jede Menge Tiefgang, denn die vier Jugendlichen, die gemeinsam nach dem Abitur mit einem goldenen Mercedes nach Lissabon fahren wollen, haben alle ihr Päckchen zu tragen: Verletzte Gefühle zum Beispiel, enttäuschte Liebe, Erfahrungen mit Krankheit und Tod 😳 Trotzdem kommt die Geschichte ganz leicht und unterhaltsam daher 🙃

Mehr dazu lest Ihr in meiner Rezension

Alles Liebe 😘,

Eure Lesehexe 📚☀️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s