Lebenszeichen, Lesemonat & Interview

Hey Ihr Lieben! 👋🏻

ich bin zurück! Ihr habt länger nichts von mir gehört, weil ich acht Tage lang bei der Deutschen JuniorAkademie auf der Insel Scharfenberg war – und es war meeeegaaa 👍🏼😁 Ich hatte einen Technikkurs gewählt und wir haben nach eigenen Ideen Gadgets gebaut und programmiert😊 Ausserdem war ich im Kurs Akademie-TV, was auch sehr cool war🙃 JuniorAkademien gibt es in vielen Bundesländern. Wenn das auch was für Dich ist, guck mal auf dieser Seite vorbei: www.deutsche-juniorakademien.de 👈🏻(externer Link). Wenn Du Dich bewerben willst, brauchst Du eine Empfehlung Deiner Schule, einen Nachweis über Hochbegabung oder Du musst schon mal bei einem bundesweiten Schüler*innen-Wettbewerb gewonnen haben🙂

Von unserer Abschlusspräsentation am Samstag bin ich dann mit meiner Familie gleich weiter in den Nordsee-Urlaub nach Föhr gefahren😇 Endlich habe ich mal wieder Zeit zum Lesen!😁 Und ich habe auch jede Menge Bücher dabei😆😅

Auf dem Foto unten seht Ihr meinen Lesemonat Juni. Es waren „nur“ 12 Bücher, aber ich hatte wegen der Paris-Reise und der Akademie nicht so viel Zeit zum Lesen🙈 Außerdem habe ich an einer eigenen Geschichte geschrieben☺️

IMG_7101

Mir haben alle Bücher gut gefallen👍🏼 Meine Highlights waren der zweite Band von „Die Abenteuer des Apollo“ von Rick Riordan („Die dunkle Prophezeiung“/ Carlsen), außerdem „Total verrückte Wörter“ (360° Verlag), „Immer kommt mir das Leben dazwischen“ von Kathrin Schrocke (erscheint am 17. Juli bei Mixtvision) und „Extrem gefährlich – Maus mit Mission“ von Mario Fesler (erscheint am 17. Juli bei Magellan) 😀

Und dann ist seit gestern ein neues Interview online. Nicht hier bei Lass mal lesen! (da kommt aber auch bald was…), sondern eines mit mir…🙈😉

Bildschirmfoto 2019-07-02 um 13.27.04Kennt Ihr Stefanie Leo und ihren Buchblog Bücherkinder.de? Er ist einer der ältesten im Netz. Seit 2002 (wow, da war ich noch nicht mal geboren…!👀) stellt Steffi dort Bücher für Kinder und Jugendliche vor 😆 Ausserdem hat sie das Interview-Format „10 Fragen an…“ entwickelt. Da stellt sie Personen vor, die mit Kinder- und Jugendbüchern zu tun haben, Autor*innen, Verlagsleute, Menschen aus dem Buchhandel …😁 Und auch ich durfte ihre Fragen beantworten🤗 Seit gestern ist das Interview online. Ihr findet es hier.

Nachher oder morgen kommt dann auch endlich mal wieder eine neue Rezension 😉

Alles Liebe,

Eure Insel-Hexe 🌊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s