Megasüß: Flo und Valentina

Hallo Ihr Lieben, 👋🏻

vor der Buchmesse hatte ich Euch hier „Grüne Gurken“ von Lena Hach vorgestellt und, ja, auch bejubelt, denn das Buch hat mir echt megamegagut gefallen 👍🏻 😀 Darum hat es mich auch gar nicht gewundert, dass Lena dafür auf  der Leipziger Buchmesse mit dem „Lesekompass“ ausgezeichnet wurde 🥇 🎉

IMG_2740
Lena und ich nach ihrer Premierenlesung von „Grüne Gurken“ im „Krumulus“

Aber wusstet Ihr schon, dass die Berliner Autorin fast gleichzeitig auch ein neues Kinderbuch veröffentlicht hat? Es heißt „Flo und Valentina – Ach, du nachtschwarze Zwölf!“ – und auch das ist richtig gut!!! ☺️ 👍🏻

Es geht darin um einen kleinen Jungen, ein Vampirmädchen, das auch eine Zahnfee sein könnte und einen niedlichen Sprachfehler hat (Valentina hängt im Plural an alle Wörter ein S, sie sagt also Flügels, Blutsaugers und Kinders), um ältere Brüder, Mut und Freundschaft. Noch dazu ist es super lustig! Es hat mir richtig gut gefallen und meiner Schwester auch 😆 ❤️ ☺️

Juna stellt Euch „Flo und Valentina“ in einem Gastbeitrag noch etwas näher vor.

Viele Spaß beim Lesen wünscht Euch

Eure Vampir-Hexe 🖤 ❤️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s