Porträt in der Berliner Morgenpost

Hey Ihr Lieben, 👋🏼

am Mittwoch hatte ich einen netten Termin mir zwei Leuten von der Berliner Morgenpost, das ist eine lokale Tageszeitung 😀 Anlass war meine Nominierung für den Deutschen Lesepreis 2019 🎉 Erst war ich mit einer Redakteurin in einem Café, wo sie mich eine Stunde lang interviewte. Dann wurde ich im Kinderbuchladen „Buchsegler“ fotografiert. Im „Buchsegler“ war ich von 2014 bis 2018 Mitglied der „Lesecrew“. Das ist eine Gruppe von Kindern, die regelmäßig und kostenlos Neuerscheinungen ausleihen dürfen, Rezensionen schreiben und Verlage und Workshops besuchen. Der Text ist seit Donnerstag online auf der Seite der Berliner Morgenpost und soll demnächst auch noch in der Printausgabe erscheinen. Ihr könnt ihn aber auch hier lesen.

Morgen melde ich mich mit einem neuen Post!

Viele liebe Grüße,

Eure Medien-Hexe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s