🌈 Was fürs Herz: „Heartstopper“ 🌈

Hey Leute 👋

bitte entschuldigt, dass es hier in den letzten fünf Wochen so ruhig war. Ich hatte ziemlich viel für die Schule zu tun 😬 habe jetzt aber alle drei MSA-Klausuren hinter mich gebracht, yay!!! 😁🥳

MSA steht für Mittlerer Schulabschluss und den mussten in Berlin bislang auch die 10. Klässler*innen an den Gymnasien machen. Die letzten beiden Jahren fiel er wegen Corona allerdings aus, nächstes Jahr wird er an den Gymnasien abgeschafft und dieses Jahr hat die Senatsverwaltung den Schulen die Entscheidung überlassen, ob sie ihn durchführen wollen. Und meine Schule? Hat sich dafür entschieden 😬🤪🙈 Zum Glück sind die drei Arbeiten (Deutsch, Mathe, Englisch) geschrieben, jetzt kommt noch eine größere mündliche Prüfung (gute Vorbereitung auf das fünfte Prüfungselement im Abi, finde ich 👍) und eine mündliche Mini-Prüfung in Englisch. Mit dem Eintritt in die Oberstufe haben die Ergebnisse aber sowieso nichts zu tun 🤷🏼‍♀️😂 So, genug mit Schulkram gelangweilt, auch wenn es (perfekte Überleitung 😌😂) ein bisschen zum Buch passt, denn das spielt zum Teil auch an einer Schule – und zwar an einer englischen…

Von der „Heartstopper“-Reihe habt Ihr bestimmt schon gehört 😉 🌈 2018 ist der erste Band auf dem englischen Markt erschienen (drei weitere folgten) und seitdem werden die Graphic Novels von Alice Oseman gefeiert. Zu Recht!!! Warum, erkläre ich Euch in meiner Rezension des ersten Bandes („Junge trifft Junge“), der im Januar auf Deutsch bei Loewe Graphics erschienen ist. Die Geschichte um die beiden Jungs Charlie (schwul 🏳️‍🌈) und Nick (weiß in Band eins noch nicht, dass er bi 💖💜💙 ist, aber fängt an, es zu ahnen 😁) ist total cute und mega empowernd! ☺️❤️🥲

Band 2 kommt übrigens schon Ende Mai auf Deutsch raus. Der 5. Band (auf Englisch) ist für 2023 angekündigt, und in diesem Herbst soll es (auch auf Englisch) als Special das „Heartstopper Yearbook“ mit vielen Zusatzgeschichten geben 😍 Im letzten Jahr ist ein Teil der Reihe auch von Netflix mit echten Schauspieler*innen verfilmt worden und seit 10 Tagen kann man die acht Folgen streamen 🤩 Die Verfilmung ist so schön geworden! 🥰 Ich hätte nie gedacht, dass man eine Graphic Novel so gut umsetzen kann 🙈👍

Leider bin ich krass erkältet 🤧🤒 darum werde ich den restlichen Tag mit Lesen verbringen 📚und vielleicht noch ein bisschen Emails machen und ein oder zwei Instaposts vorbereiten 🤓

Viele liebe Grüße,

Eure Lesehexe 🤗

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s