Zu Besuch in den Harry Potter Studios ✨

Hey Cuties ✨✨✨

in den Herbstferien 🍂 🍂 war ich mit meiner Familie in London und wir haben dort auch die Harry Potter Studios von Warner Bros. in Watford besucht. Es war so cool…! 😱 Jetzt ist ein kleiner Bericht online, außerdem habe ich für Euch einige Infos und Tipps für den Besuch zusammengestellt. Fotos gibt es natürlich auch. Guckt mal hier:

👉 Zu Besuch in den Harry Potter Studios

 

6C9CA3DF-8452-4B02-A8B3-BB2A1E816EE8Auf meinem Instagramkanal @lesehexemimi startet heute außerdem ein großes Harry Potter Gewinnspiel mit vier tollen Preisen. Zu gewinnen gibt es vier Kissen (Kuscheln mit Harry & Co.! 😍), ein Christbaumkugeln-Set (falls Eure Eltern Stress machen – „Kein Potter-Kram im Baum!“ –, die Kugeln sind auch als Deko im Bücherregal nice…😂), ein Wunschbuch aus der Harry Potter-Jubiläumsauflage ☺️ und ein kleines Paket für Euren nächsten Trip nach Hogwarts (Pass, Proviant, Ticket und Ron als Reisegefährten). Die ersten beiden Gewinne wurden von Elbenwald gesponsert, der dritte Preis vom Carlsen-Verlag (Werbung, Werbung!!!) und der vierte von mir ☺️

Wie Du teilnehmen kannst, erfährst Du in meinem Post bei Instagram 💡 Für ein Zusatzlos: Lies meinen Bericht hier auf dem Blog, komm auf diese Startseite (hier!) zurück und schreib in die Kommentare, welche Info oder welchen Tipp Du besonders interessant oder wichtig fandest…😀 Bitte füge Deinen Instagram-Namen dazu, damit ich das Los auch zuordnen kann 🤓

Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent 🕯

Alles Liebe,

Eure

Hogwarts-Hexe ✨ 😘

HTBRQ8RWAXOP

 

16 Kommentare zu „Zu Besuch in den Harry Potter Studios ✨

  1. Wow wie cool! Ich würde auch so gerne mal nach London! Ich fand den Tipp mit der Huffie Unterkunft richtig cool! Ich bin nämlich Hufflepuff forever!💛 Ich hoffe ich kann meine Eltern überreden das wir da mal für ein Wochenende einziehen!
    Achja. Auf Insta bin ich übrigens wortfluestern.
    Wunderschöne Adventszeit wünsche ich dir!
    LG,
    Flora

    Gefällt 1 Person

  2. War auch schon Mal in den Studios, das mit dem Film im Hogwarts Express wusste ich gar nicht, sehr sehr guter Tipp fürs nächste Mal! 😀
    Lieben Gruß

    Berit (Instagram: berit.blaubaer

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo,

      Danke für den spannenden Bericht. Ich fand es sehr interessant, dass es da auch einiges interaktives gibt. So etwas ist ja immer toll!

      Auf Instagram bin ich tealicious_books.

      Schöne Adventszeit!
      Julia

      Liken

    2. Ich war leider noch nie in den Studios. Daher finde ich den Tipp, dass man die Tickets früh kaufen muss, sehr hilfreich 🙂 das werde ich auf jeden Fall berücksichtigen 🙂 (jessi_2105)

      Liken

  3. Ich glaube, am wichtigsten fand ich den Tipp mit den Powerbanks🙈😂 die Fotos sehen aber auch mega cool aus! Ich möchte unbedingt (!) mal nach London, aber dann auch lange genug, damit ich alles besichtigen kann😅
    Auf Instagram heiße ich übrigens Booknerd.felicity🤗

    Liken

  4. Wir waren im Mai 2018 dort, da gab es die Bank von Gringott’s noch gar nicht dort zu sehen.
    Unser Papa war mit dabei und hat sich alles ganz fasziniert angesehen und die Informationen auf dem Audioguide angehört.
    Ich fand deine Tipps für Kings Cross sehr informativ, da waren wir gar nicht, uns wurde mal erzählt, dass man da Eintritt zahlen muss und es nur den Wagen zu sehen gibt, den es ja auch in den Studios zu sehen gibt.
    Ich habe auch auf Instagram mitgemacht, dort heiße ich Schokoundbuch.
    Einen schönen ersten Advent

    Liken

  5. Liebe Mirai,

    so ein toller Bericht mit schönen Fotos und hilfreichen Informationen! 😍 Ich finde den Tipp gut, solange zu warten, bis das Pulk aus der Großen Halle gegangen ist. Und die verschiedenen Shops zu besuchen. Wir waren leider nur in dem am Eingang. Und King’s Cross hätte sich offensichtlich auch gelohnt.

    Auf Bookstagram bin ich der @lesemagier. 😉

    Liken

  6. Cooler Bericht, ich war auch schon dort und fand es echt super!!😍 Besonders interessant fand ich die Info über das Spielzeugkaufhaus – da waren wir leider nicht😔 @captainsahnerocke
    Lg Pia🤗🤗

    Liken

  7. Ich finde den zusätzlichen Tip zu Kings Cross ganz hilfreich. In den meisten Bildern sieht es so als, als würden da immer Leute sein, die den Schal zum fliegen bringen und da jeder einen hat dachte ich tatsächlich man kann sie sich ausleihen. So weiß ich, dass wenn ich mal in London bin, der Schal auch nicht unterwegs fehlen darf 🙂
    Insta: @ladyvoldemord

    Liken

  8. Oh Mann, dein Bericht klingt total cool! Ich will auch sofort nach London!😍 Wir fahren in den nächsten Sommerferien hin und dann will ich unbedingt diese Tour durch die Studios machen!😇 Ich freu mich jetzt schon drauf. Cool fand ich deinen Tipp mit der vielen Zeit.. das werden wir auf jeden fall miteinplanen, nicht dass man sich beeilen muss😊
    Auf Instagram heiße ich übrigens oellis_lieblings.buch
    Liebe Grüße Lilli🙃

    Liken

  9. Das ist ja mal ein toller und ausführlicher Bericht 🧙‍♀️🧙‍♂️💚. Danke für die ganzen Eindrücke! Ich bin echt ein wenig neidisch 😍 Das steht auf jeden Fall ganz oben auf meiner Reiseliste. Mein Mann muss nur noch überredet werden 😄😂

    Ich freue mich auf viele weitere Berichte und Beiträge.
    Liebe Grüße
    fraumooerchen (Instaname)

    Liken

  10. Also ich bin wahnsinnig begeistert von den vielen kleinen Tipps, daaa ich mich gar nicht entscheiden kann.
    Angefangen beim Ticketkauf, Audio Guide, wo man wie welche Fotos am besten machen kann, das es verschiedene Shops gibt, viele Powerbanks und Getränke mitnehmen, auch etwas zu essen, was überhaupt verschiedenes vor Ort kostet etc.
    Ich würde mich riesig über das Gewinnspiel freuen 😍
    Instagram: frau_fina

    Liken

  11. Hi Mirai, danke für die ausführlichen Infos – ich weiß jetzt, dass ich die Fotos vom Gleis 9 3/4 besser am Bahnhof King’s Cross mache und ich die Profifotografin nicht brauche – danke dafür! 🙂 Ich bin Kira von @fabula.ferox bei Insta

    Gefällt 1 Person

  12. Hi, echt cooler Post!
    Ich war letztes Jahr im Mai mit meinen Eltern in London und somit (natürlich) auch in den Harry Potter Studios, als Potterhead in London wirklich ein Muss! Allerdings hatten wir nichts zu Essen in den Studios dabei, weil wir uns nicht sicher waren, ob das erlaubt ist. Dementsprechend hatten wir nach dem langen Besuch echt Hunger, weil uns das auch vor Ort zu teuer war.
    Insgesamt finde ich alle deine Tipps rund um die Studios sehr nützlich, beispielsweise zu dem Audioguide, den ich übrigens auch nicht benutzt habe.
    Auf Instagram bin ich guineapigs.and.books
    Liebe Grüße und einen schönen Nikolaus!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s